WÄRMESCHUTZGLAS

MODERNE WÄRMEDÄMMVERGLASUNG - Wärmeschutzglas

Moderne Wärmedämmverglasung

Die moderne Wärmedämmverglasung sorgt für Komfort und Energieeinsparung und ist Teil des Mindeststandards geworden. Im Winter erhöht Wärmeschutzglas, auch Energiesparglas genannt, den Komfort, indem es den Kaltwand-Effekt minimiert und schützt die Struktur, indem es die Innenkondensation reduziert. Moderne wärmedämmende Verglasungen nutzen selbst im Winter effektiv das Sonnenlicht (hoher g-Wert) und lassen dabei viel Licht (hohe Lichttransmission) und Wärme in Ihre Wohnräume. Das senkt spürbar die Heizkosten und steigert den Wohnkomfort. 
Für die Herstellung von Wärmeschutzglas werden Scheiben innen mit einer hauchdünnen, farbneutralen, reflektierenden Wärmeschutzschicht versehen. Zusätzlich werden die Scheibenzwischenräume mit den Edelgasen Argon oder Krypton gefüllt.

Wärmeschutzbeschichtung

Image
Grafik Wärmeschutzbeschichtung

Angesichts ihrer großen verglasten Flächen erhalten Fassaden, Fensterwände und Wintergärten eine große Menge an Solarenergie. Daher ist es wichtig nebst Wärmedämmung, einen angemessenen Sonnenschutz zu garantieren, der die Überhitzung und die Bestrahlung der Glasfläche mit Sonnenlicht begrenzt. Welches Wärmeschutzglas ausgewählt werden sollte, hängt von verschiedensten Kriterien ab, z.B. der Ausrichtung der Fassade und der Klimazone, in der das Gebäude liegt. So kann beispielsweise eine Wärmedämmverglasung mit leichtem bis mittlerem Sonnenschutz für Fassaden mit geringer bis mäßiger Sonneneinstrahlung gewählt werden, wenn das Gebäude in einer kühlen Klimazone liegt. Bei einer Ausrichtung nach Süden, Westen oder Osten, insbesondere in heißen Regionen mit starker Sonneneinstrahlung empfehlen wir eine Verglasung mit reduziertem Sonnenschutzfaktor (g-Wert) wie CLIMATOP ECLAZ® SOLAR.

Wärmeschutzglas

Bei Temperaturdifferenzen zwischen verschiedenen Flächen wandert die Wärme vom wärmeren Bereich in den kühleren. Dies gilt für alle Flächen. Eine verglaste Fläche ist jedoch ein Sonderfall, da sie für Sonnenstrahlung durchlässig ist, die zu einem kostenlosen Wärmegewinn führt. Durch die Entscheidung für eine Wärmedämmverglasung können Energieverluste im Gebäude um 50 % bis 80 % reduziert werden.

Die Wärmeschutzgläser ECLAZ® und PLANITHERM® aus dem Hause SAINT-GOBAIN verbessern die Isolierungseigenschaften von Fassaden, Fenstern und Wintergärten deutlich. Somit tragen die modernen Energiespargläser zur Verbesserung der Energieleistung von Gebäuden bei, indem sie in der Gebäudehülle eine positive Energiebilanz herbeiführen und den Bedarf an künstlichem Licht vermindern. Nicht zuletzt tragen sie ganzjährig zu Wohlfühltemperaturen im Gebäude bei.

Wärmeschutzglas Eclaz