Hero Image
Image
SAINT-GOBAIN CARBON-ROADMAP - Nur als TEAM
2 min

SAINT-GOBAIN CARBON-ROADMAP

Pilotprojekt zur Dekarbonisierung der Flachglasherstellung

Saint-Gobain und AGC, weltweit führende Flachglashersteller, arbeiten bei der Entwicklung einer wegweisenden Pilot-Flachglaslinie zusammen. Das vereinte technologische Knowhow beider Unternehmen soll die direkten CO2-Emissionen bei der Glasherstellung deutlich reduzieren.

Im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsprojekts wird die Produktionslinie für Gussglas von AGC im tschechischen Barevka, bis zum 2. Halbjahr 2024 zu einer hochleistungsfähigen und hochmodernen Anlage umgebaut –  die zu 50 % elektrifiziert und zu 50 % mit einer Kombination aus Sauerstoff und Gas befeuert wird. Ein technischer Durchbruch im Vergleich zur Technologie der erdgasbefeuerten Flachglasöfen.

Die neue Schmelzwanne in Hybridbauweise wird die weltweit nachhaltigste Anlage sein.  Die beiden Unternehmen realisieren sie gemeinsam auf ihrem Weg zur CO2-Neutralität und tragen so  zur Beschleunigung der Dekarbonisierung der Flachglasindustrie bei. Das  Pilotprojekt ebnet den Weg für die Umstellung auf industrielle Flachglaslinien, die hauptsächlich mit CO2-reduziertem Strom betrieben werden können.

Image
Carbon-Roadmap

Lesen Sie hier die gemeinsame Pressemitteilung von Saint-Gobain und AGC, mit Statements von Joana Arreguy, Industrial Director Glass und Davide Cappellino, Präsident Architectural Glass Europe & Americas von AGC: