COOL-LITE®

Sommer Komfort
COOL-LITE ist ein klares oder in der Masse gefärbtes Floatglas, auf das eine transparente metallische Schicht aufgetragen wird. Diese Schicht verleiht dem Glas seine Sonnenschutzeigenschaften und seine besondere Ästhetik. Die Schicht wird durch Kathodenzerstäubung unter Vakuum auf die Glasseiten aufgetragen.
Mehr lesen
Read less
COOL-LITE ist ein klares oder in der Masse gefärbtes Floatglas, auf das eine transparente metallische Schicht aufgetragen wird. Diese Schicht verleiht dem Glas seine Sonnenschutzeigenschaften und seine besondere Ästhetik. Die Schicht wird durch Kathodenzerstäubung unter Vakuum auf die Glasseiten aufgetragen.

BESCHREIBUNG

COOL-LITE ist ein vielseitiges Produkt, das in verschiedenen Gebäudetypen eingesetzt werden kann. Ob es sich um Büro- und GeschäftsgebäudeIndustriebautenHotels und Restaurants, Schulen und Krankenhäuser, Wintergärten oder Atrien handelt - COOL-LITE ist die geeignete Wahl.

Das Produkt kann sowohl als Vertikal- als auch als Überkopfverglasung eingesetzt werden und eignet sich für unterschiedliche Fassadentypen. So kann es in traditionellen Fassadenfenstern ebenso verwendet werden wie in traditionellen Vorhangfassaden oder punktgehaltenen Fassadengläsern. Auch bei geklebten Glasfassaden (Structural Glazing), Zweite-Haut-Fassaden, Außenwandverkleidungen, Glaswänden und Atrien kann COOL-LITE zum Einsatz kommen.

Dank dieser Vielseitigkeit ist COOL-LITE eine beliebte Wahl für Architekten und Bauherren, die nach einer hochwertigen Verglasungslösung suchen, die sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist. Egal, ob es sich um ein Bürogebäude, ein Krankenhaus oder ein Hotel handelt - COOL-LITE ist eine zuverlässige und effektive Lösung für alle Arten von Gebäuden und Fassaden.

ANWENDUNGEN

Die Auswahl des Glases erfolgt nach zwei Kriterien:

Sonnenschutzwirkung: Je nach Sonneneinstrahlung, Orientierung der Fassade und zu verglasender Oberfläche sucht der Anwender den besten Kompromiss zwischen Lichttransmission (TL) und Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) zu erzielen. Bei Dachverglasungen kann die Lichttransmission im Allgemeinen geringer sein als bei Fassadengläsern.

Ästhetik (äußere Erscheinung): die Ansicht (Farbe, Intensität, Reflexion) der Verglasung hängt von 4 Faktoren ab:

  • Ausrichtung des Gebäudes; Umgebung des Gebäudes; Helligkeit; Sonneneinstrahlung

Die endgültige Auswahl der Verglasung erfolgt in der realen Situation auf Basis eines Prototyps.

VORTEILE

Als Basisgläser für beschichtetes COOL-LITE dienen:


COOL-LITE ist eine moderne Verglasungslösung, die eine hohe Lichtdurchlässigkeit und Reduktion des Wärmeeintrags bietet. Es gibt verschiedene Gestaltungsoptionen wie die Verwendung eines entfärbten Basisglases, eines in der Masse gefärbten Basisglases oder bestimmter Beschichtungen auf klarem Glas. Die Wahl des passenden COOL-LITE-Glases sollte anhand eines Prototyps in der realen Situation bestimmt werden, da neutrale Gläser in der Reflexion immer eine leichte Eigenfarbe aufweisen. COOL-LITE ist ideal für Büro- und Geschäftsgebäude, Industriebauten, Hotels und Restaurants sowie Schulen und Krankenhäuser.

Weiterführende Informationen zu den COOL-LITE Produkten COOL-LITE SKN & COOL-LITE XTREME finden Sie im unteren Teil der Seite im Download-Bereich.

DOKUMENTATION

Alles auswählen
Product datasheet
Product picture
Cool-Lite - DE